Worum geht‘s?

Das machen die selbstgestALTER !

Wir selbstgestALTER sind das hauptamtliche Innovationsteam der Sozialstation Nordkreis Vechta:
4 Expertinnen. An der Uni Vechta Gerontologie studiert. Angetrieben ein positives Altersbild zu verbreiten. Aktiv vor Ort – für die Region. Für mehr Lebensqualität im Alter.

 
 

Vernetzt mit Kommunen, Bauerschaften, Ehrenamtlichen und Bürgern bringen wir kraftvoll innovativen Zündstoff in den Bereich der Altenhilfe. Wir planen Aktivitäten für und mit Menschen in der nachberuflichen Phase.
Mutig und selbstbestimmt.

Gemeinsam werden bisherige Vorstellungen hinterfragt, neu gedacht und gegen spannendere Konzepte und Ideen ausgetauscht. Wir stellen die Weichen für ein gutes Altwerden! Für ein aktives Leben im Alter… heute schon... wann denn sonst?

 

selbstgestALTER - Wir denken Altwerden weiter.

NORDKREISÜBERGREIFEND

Highlights

Hier finden Sie eine Übersicht besonderer Events und einzelner Aktionen! 

Ort: Nordkreis Vechta
Dieses Jahr steht für uns selbstgestALTER ganz unter dem Motto „Das Vergessen mal vergessen!" In 2023 sind wir auf der Suche nach Antworten auf folgende Fragen:
  • Warum ist Demenz immer noch ein Tabu-Thema?

  • Warum fällt uns der Umgang mit Menschen mit Demenz so schwer?

  • Sollte der Umgang mit Menschen mit Demenz in einer alternden Gesellschaft nicht selbstverständlich sein?

Im Laufe der nächsten Wochen und Monate gehen wir auf Tour durch den Nordkreis, um uns mit euch vor Ort in kleinen Infoveranstaltungen und Workshops zu treffen. Wir möchten ganz unterschiedliche Menschen ansprechen - Angehörige, aber auch Betroffene selbst, Freunde, Nachbarn und Engagierte - um gemeinsam Strukturen für ein Leben mit Demenz zu gestalten. Uns geht es also in erster Linie gar nicht um die Erkrankung selbst, sondern darum, wie wir als Gesellschaft mit den Menschen umgehen und daher machen wir den ersten Schritt und kommen mit euch ins Gespräch!

Werde ein Teil der Initiative, melde Dich an und mach mit!

Das Vergessen mal vergessen!

Ort: Münsterstraße 21, 49377 Vechta

In 2022 haben wir uns im Rahmen unserer selbstgestALTER-Thementage mit dem Klimaschutz auseinandergesetzt. Vor allem hat uns die Frage umgetrieben, wie wir den nachfolgenden Generationen die Welt hinterlassen wollen. Diese Thema liegt Dir auch am Herzen? Dann bring Dich tatkräftig bei uns ein!


Werde Teil der Initiative Nachhaltigkeit: Tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und bring auch gerne eine eigene Idee mit.

Weitere Fragen beantwortet das Innovationsteam selbstgestALTER gerne unter Tel.: 04441/ 9777902.

 

Initiative Nachhaltigkeit 60+

Ort: Haus der Bildung und Familie, Bremer Tor 6, Visbek

7 Tage Sonntag - Traum oder Albtraum?

Du weißt wovon ich spreche? Genau! Der Renteneintritt!

Ein großer Wunsch in dieser Lebensphase ist es, endlich Ordnung in das persönliche Umfeld zu bringen. Genau hinschauen, wo der Blick früher eher nur drüber gehuscht ist und früher nie genug Zeit da war: ausmisten, wegschmeißen, Überflüssiges loswerden.
Ein gutes Gefühl.       Und dann?

Tausche Dich aus, finde Gleichgesinnte und erlange neues Wissen! Setz Dich mit dem Ruhestand auseinander! Begleitet von den Gerontologinnen der selbstgestALTER.

Programm:

20.01.2023: Traum oder Albtraum?]

Bestandsaufnahme: Wo stehe ich heute?

03.02.2023: Happy End oder Never End?

Den Berufsausstieg erfolgreich gestalten

17.02.2023: Erfolg oder Misserfolg?

Motivation und Inspiration für den Ruhestand

03.03.2023: Plan oder planlos?

Freiräume gestalten

17.03.2023: Wahl oder Qual?

Welche Aktivität passt zu mir?

31.03.2023: Entspannung oder Verspannung?

Resümee: Achtsamkeit im Feierabend

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Kreisvolkshochschule unter Tel.: 04445/ 9867642.

 

Auseinandersetzung mit dem Ruhestand

WAS STEHT AN?

Angebotsübersicht

Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Aufgabe, um Ihren Ruhestand zu beleben? Sie möchten Gleichgesinnte treffen? Hier unser Programm: 

Ort: Nordkreis Vechta

Du gehörst zur Generation 60+ und bewegst Dich gerne in geselliger Runde an der frischen Luft? Dann bist Du bei unseren offenen Bewegungsangeboten im Nordkreis Vechta genau richtig!

Vechta

 

Bakum

Wir sind wieder im Februar 2023 unterwegs. Nähere Infos folgen.

Goldenstedt

In Bewegung mit den selbstgestALTERn

Ort: Vechta | Visbek | Bakum

Treffpunkt 60+

Du gehörst zur Generation 60+, suchst nette Kontakte & eine unverbindliche Anlaufstelle? Dann komm einfach zum regelmäßigen  offenen Selbstgestalter-Treff!  Es erwartet dich: nette Gesellschaft und immer wieder Anregungen zur Gestaltung des (Un-)Ruhestands!

 

Vechta

jeden Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr

Münsterstraße 21 (offener Selbstgestalter-Treff/ Seniorenbüro)

 

Visbek

jeden Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr

Am Klosterplatz 17 (ehemaliges Küsterhaus)

 

Bakum

jeden ersten und dritten Dienstag, 09.30 - 11.00 Uhr

Burgring 24 (Dorfstube in der WG St. Bonifatius)

 

Schau gerne bei uns vorbei: hier ist richtig was los! 

 

Offene Treffs für Ruheständler

Ort: nach Absprache

Einzelcoachings

Mithilfe von verschiedenen Methoden nehmen wir die unbekannte Lebensphase Ruhestand im Einzelgespräch unter die Lupe.

Ziel ist, dass Du mit Deinen Wünschen und Bedürfnissen in Berührung kommst und daraus die Zukunft entstehen lässt, die Du gerne leben möchtest. Unser 1:1 Coaching passen wir immer an Deine persönliche Lebenssituation an.

Bei einem ersten, unverbindlichen Kennenlernen finden wir gemeinsam heraus, ob und wie häufig wir zusammenkommen.

 

Vereinbare mit uns einen individuellen Termin!

 

Ruhestandscoaching

Ort: Vechta | Visbek | Bakum

Entdecke mit uns die digitale Welt!

Du gehörst zur Generation 60+ und hast Fragen zur Bedienung oder kennst noch nicht alle Funktionen deines  Smartphones oder Tablets?  Dann bist du in unseren offenen Treffs im Nordkreis Vechta genau richtig! 

 

Bitte bring nach Möglichkeit dein eigenes Gerät mit.

 

Vechta

jeden zweiten und vierten Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr

Münsterstraße 21 (offener Selbstgestalter-Treff/ Seniorenbüro)

 

Visbek

jeden dritten Donnerstag, 14.30 - 16.00 Uhr

jeden vierten Donnerstag, 10.30 - 11.30 Uhr 

Am Klosterplatz 17 (ehemaliges Küsterhaus)

 

Bakum

Newcomer (mit Anmeldung):

jeden ersten und dritten Dienstag, 9.30 - 11.00 Uhr

offen für alle:

jeden zweiten und vierten Dienstag, 9.30 - 11.00 Uhr

Burgring 24 (Dorfstube in der WG St. Bonifatius)

Lüsche

jeden zweiten und vierten Mittwoch, 9.30 - 11.00 Uhr

Dorfstraße 8 (Pfarrheim)

 

Schau gerne bei uns vorbei: hier ist richtig was los! 

Smarte Cafés

Ort: Vechta | Visbek | Goldenstedt

Ehrenamtliche Piloten oder auch Angehörige gesucht

die unsere Rikscha für eine Fahrt mit Bekannten, (Groß-)Eltern oder Partner nutzen möchten.

 

Eine Fahrt ins Grüne, einfach mal was anderes sehen, einmal durch die Siedlung, die Einkaufsmeile hoch und runter oder doch noch eine Kerze auf dem Friedhof anzünden?

Mit unserer Rikscha kein Problem mehr!

 

selbstgestALTER Rikscha

Kontakt

Du erreichst uns mobil oder per WhatsApp unter
0171 / 3510476 (Bakum)
0171 / 3510781 (Vechta)
0171 / 3510684 (Visbek)
0171 / 2032573 (Goldenstedt)
oder im Büro unter 04441 / 97 77 902 (mit Anrufbeantworter)

Schreib gerne eine E-Mail an  info@sstvechta-selbstgestalter.de

©2023 Sozialstation Nordkreis Vechta gGmbH